top of page

Avoda-Team

Updated: Feb 15

Hallo liebe Freunde, Grüße aus Thailand von unserem Avoda-Team.


Wir sind hier in Thailand, um das Reich Gottes aufzubauen, damit die thailändischen Menschen erfahren können, was Gott für sie vorbereitet hat.

Unsere Arbeit beinhaltet die Rettung von Jugendlichen, die in Gefahr sind, Opfer von

Menschenhandel zu werden. Nach ihrer Rettung bieten wir Schulungen an, und diese Jugendlichen werden dann zu Helfern und Managern.

Sie helfen dabei, Lebensmittelhilfe an hungrige Flüchtlinge entlang der burmesischen Grenze zu verteilen. Während der Verteilung von Lebensmittelhilfe teilen wir auch das Wort Gottes und führen diese Menschen zu Christus. Wunderbar, oder?


In der Bibel lernen wir, dass unser Kampf nicht gegen Menschen ist. Unsere wahren Feinde sind inder spirituellen Welt – Satan und seine Dämonen.


Also, was können wir tun?


Es gibt eine Lösung: Da unser Gott mächtig

ist, wenn wir beten, antwortet und hilft er.

Wir brauchen viele Menschen, die sich dem

Avoda-Team anschließen und weiterhin für uns beten.


Viele Gebetsmitglieder zu haben, ist entscheidend, denn wenn einer fällt, können die anderen aufstehen. Teamarbeit macht den Traum wahr, und treues Gebet ist unsere Waffe. Wir danken Gott für die Visionen, die er dem Avoda-Team weiterhin gibt, und für seine Führung, die uns hilft, die von ihm gesetzten Ziele zu erreichen.


Nun eine Frage an euch: Möchtet ihr euch dieser Glaubensreise anschließen?


Wenn ihr diesen Text lest, seid ihr bereits involviert. Überlegt, ob ihr mehr eingebunden sein

möchtet, mehr beten möchtet. Vielleicht könnt ihr jede Woche eine bestimmte Zeit dafür

reservieren, für die Arbeit in Thailand zu beten.


Stellt euch vor, eines Tages stehen wir alle vor seinem Thron im Himmel, und Bücher werden

geöffnet. Der König der Könige liest und sagt: "Gut gemacht, mein treuer Diener."


Wow. Denkt daran, Teamarbeit macht den Traum bereit, und betende Teams sind siegreiche Teams.


Ja, ich werde mit euch beten.

Bitte sendet mir euren Rundbrief / Newsletter.







41 views

Comments


bottom of page